Brokkoli Salat Rezept mit cremigen Cashewdressing

02.12.2020
brokkoli-salat-rezept

Brokkoli eignet sich ganz hervorragend als Grundlage für einen tollen Salat. In Kombination mit den süßen Cranberries ist dieser Salat nicht nur etwas ausgefallen, sondern auch eine leckere Vitaminbombe.

Das Beste an Brokkoli: Mit 4 g Eiweiß pro 100 g Brokkoli ist er eine richtige Eiweißbombe und daher auch super sättigend, denn Eiweiß wird vom Körper nur langsam weiterverarbeitet.

ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN:

Für das Dressing:

  • 30 g Cashewkerne
  • 1 EL Apfelessig
  • Salz und Pfeffer
  • 3 TL Currypulver
  • 2 EL Agavendicksaft oder Honig

Für den Salat:

  • 500 g frischen Brokkoli
  • 1 rote Zwiebel (ca. 50 g)
  • 50 g getrocknete Cranberries
  • 30 g Cashewkerne
  • 15 g Sonnenblumenkerne

ZUBEREITUNG:

  1. Am Abend davor die Cashewkerne mit ca. 5 EL Wasser in ein kleines Gefäß geben und über Nacht einweichen lassen.
  2. Für das Dressing die eingeweichten Cashewkerne, Apfelessig, Currypulver und den Agavendicksaft mit einem Mixer pürieren und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken
  3. Für den Salat: Brokkoli waschen und in kleine Röschen teilen
  4. Zwiebel schälen und fein würfeln
  5. In eine Schale Brokkoli, Zwiebeln, Cranberries, Cashewkerne und Sonnenblumenkerne geben, das Dressing darüber verteilen und ca. 15 Minuten ziehen lassen
    Guten Appetit!

BAUSTEINE FÜR 1 PORTION:

Getreide – 0 / Milch – 0 / Fleisch – 0 / Gemüse – 1,5
Obst – 1 / Fett – 2,5 / Extras – 0,5  / Getränke – 0

Nach dem Mrs.Sporty Ernährungskonzept wird diese Mahlzeit mit 5,5 Baustein (pro Portion) angerechnet.

Zurück zum Magazin

Du bist noch kein Mitglied bei Mrs.Sporty@home?
Dann registriere dich jetzt und teste 14 Tage lang kostenlos.