Feurige Süßkartoffelsuppe

Süßkartoffel bringt neben einer ganzen Bandbreite von Vitaminen und Mineralstoffen, auch einen sekundären Pflanzenstoff mit sich, der sich positiv auf den Blutdruck und den Cholesterinspiegel auswirkt.

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN:

  • 500 g Süßkartoffeln
  • 300 g Kartoffeln
  • 150 g Möhre
  • 1 weiße Zwiebel
  • 15 g Ingwer
  • Salz, Pfeffer, Chili
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 400 ml Kokosmilch light
  • 2 EL Olivenöl
  • Zitronensaft

ZUBEREITUNG:

  • Süßkartoffeln, Kartoffeln und Möhre waschen, schälen und würfeln.
  • Zwiebel und Ingwer schälen und möglichst fein hacken. 
  • Öl in einem großen Topf erhitzen, Zwiebeln glasig anbraten und Ingwer hinzugeben. Kartoffel- und Möhrenwürfel ebenfalls etwas anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Chili würzen.
  • Gemüsebrühe zusammen mit Kokosmilch hinzugeben und Suppe für ca. 20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
  • Suppe vom Herd nehmen und nach Belieben pürieren. Anschließend mit dem Saft einer halben Zitrone sowie den Gewürzen abschmecken.

BAUSTEINE FÜR 1 PORTION:

Getreide – 1 2/3 / Milch – 0  / Fleisch – 0  / Gemüse – 1/3
Obst – 0 / Fett – 2 ½  / Extras – 0  / Getränke – 0 

Nach dem Mrs.Sporty Ernährungskonzept wird diese Mahlzeit mit 4 ½ Bausteinen (pro Portion) angerechnet.