Smoothie mit Mango

15.03.2022
mango-smoothie

Eine leckere Kombination aus Banane und Mango für einen fruchtigen Frühlingssmoothie. Der besondere Kick kommt durch den grünen Tee. Somit ist dieser Drink ein super Wachmacher und Stoffwechselkicker für deinen frühlingshaften Morgen. 

Mit einer ordentlichen Portion Rucola wird die Süße der Bananen und der Mango ausgeglichen. Gleichzeitig kannst du bereits eine Gemüseportion für den Tag erfolgreich abhaken. Rucola glänzt durch weniger Kalorien, aber viele Vitamine und Mineralien wie Kalzium, Carotin und Vitamin C. 

Zutaten für zwei Portionen: 

  • 1 Mango
  • 2 reife Bananen 
  • 3 Hände voll Rucola
  • 200 ml grüner Tee. Wichtig abkühlen lassen!
  • Limettensaft
  • frische Minze (optional)

Zubereitung

  • Mango schälen und in Stücke schneiden. Das gleiche machst du mit den Bananen. 
  • Rucola waschen und zusammen mit dem Obst in den Mixer geben. 
  • Grünen Tee hinzugeben. Wichtig ist, dass dieser wirklich kalt ist, sonst schmeckt der Smoothie nicht. 
  • Alles im Standmixer oder mit dem Pürierstab mixen. Etwas flüssiger wird es mit mehr Wasser. 

Bausteine nach dem Mrs.Sporty@home Ernährungskonzept für 1 Portion des Smoothies:

Gr. 1 Getreide: 0 / Gr. 2 Milchprodukte: 0 / Gr. 3 Fleisch/Fisch/Hülsenfrüchte: 0 / Gr. 4 Gemüse: 0,15 / Gr. 5 Obst: 2,5 / Gr. 6 Fette: 0,5 / Gr. 7 Extras: 0 / Gr. 8 Getränke: 0,5

Diese Mahlzeit wird mit insgesamt 3,6 Bausteinen (pro Portion) berechnet.

Du hast dich schon immer gefragt, warum grüner Tee als so gesund gilt? Dann lies hier mehr zum Thema: 

Zurück zum Magazin

Du bist noch kein Mitglied bei Mrs.Sporty@home?
Dann registriere dich jetzt und teste 14 Tage lang kostenlos.