Live Cooking: Gesunde Kürbisrezepte

30.08.2021
live-ccoking-kürbisrezept

Mit Beginn des Septembers beginnt auch die Kürbiszeit. Neben der klassischen Kürbissuppe bieten die unterschiedlichen Kürbisarten aber noch viele weitere, leckere Zubereitungsmöglichkeiten.

Gerösteter Kürbis

Der Hokkaido-Kürbis hat seinen Ursprung in Japan. Wusstest ihr das? Wir nicht. Er verdankt seinen Namen der gleichnamigen japanischen Insel. Der Geschmack des Hokkaido-Kürbis besticht durch seine aromatische und nussige Note. Vor Zubereitung muss es nicht geschält werden und somit bleiben die wichtigen Vitamine und Nährstoffe, wie Vitamin A, C Und E sowie Eisen und Magnesium erhalten,

Zum Rezept:

Kürbis – Zwiebel- Pizza

Die herbstliche Kürbis-Pizza ist eine tolle Alternativen zum italienischen Klassiker mit Tomaten und Käse. Pizza alleine macht die meisten von uns schon glücklich. Da Kürbis, insbesondere die Kerne des Kürbisses, sehr reich an Vitaminen sind und zur Produktion des Glückshormons Serotonin beitragen, ist die Kürbis Pizza ein echter Doppelt-Glücklich-Macher. Bereits eine kleine Handvoll Kürbiskerne am Tag reichen aus, um den Serotoninspiegel für den Tag zu füllen. Wir fühlen uns zufriedener und insgesamt glücklicher.

Zum Rezept

Feldsalat mit Kürbis und Kürbiskern-Krokant

Nach Kürbis und Kürbiskernen folgt nun das Kürbiskernöl. Ebenso gesund und dabei noch super lecker. Die Vorteile von Kürbiskernöl sind lang: es senkt den Cholesterinspiegel, ist gut für die Blase, hat eine entzündungshemmende Wirkung und wirkt sich positiv auf das Immunsystem aus. Dadurch kann es bei Beschwerden wie Rheuma unterstützend wirken und verlangsamt zusätzlich noch die Zellalterung.

Achtung jedoch beim Anbraten. Dafür ist Kürbiskernöl nicht geeignet. Besser wie vorgeschlagen für einen leckeres Salat-Dressing verwenden.

Zum Rezept

Zurück zum Magazin

Du bist noch kein Mitglied bei Mrs.Sporty@home?
Dann registriere dich jetzt und teste 14 Tage lang kostenlos.