Bananenbrot

Bananenbrot

Du hast super reife Bananen zuhause rumliegen, die keiner mehr essen möchte? Kein Problem, mach einfach Bananenbrot draus. Umso reifer die Bananen, umso süßer sind sie und man kommt beim Backen völlig ohne Zucker aus.

ZUTATEN FÜR 10 STÜCK:

  • 2 sehr reife Bananen
  • 70 ml Honig
  • 2 EL Halbfettmargarine
  • 1 Ei
  • 150 g Dinkelvollkornmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • Salz
  • 30 g Chiasamen
  • 75 ml Milch 1,5% Fett

ZUBEREITUNG:

  • Backofen auf 200° C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Bananen in Stücke brechen, in eine Schüssel geben und so gut es geht mit einer Gabel zerdrücken.
  • Honig, Margarine und Ei hinzugeben und alles gut miteinander vermengen.
  • Mehl, Backpulver, Zimt und eine Prise Salz hinzugeben.
  • Nun alles zu einem Teig verrühren und Milch nach und nach hinzugeben. Chiasamen ebenfalls unterrühren.
  • Kastenform etwas einfetten und Teig einfüllen. Bananenbrot für ca. 45 Minuten bei 200° C Ober- und Unterhitze backen.

BAUSTEINE FÜR 1 PORTION:

Getreide –  ½ / Milch – 0 / Fleisch – 0  / Gemüse – 0 
Obst – 1/3 / Fett – ¼ / Extras – ¼  / Getränke – 0 

Nach dem Mrs.Sporty Ernährungskonzept wird diese Mahlzeit mit 1 1/3 Bausteinen (pro Portion) angerechnet. Deine persönliche Tagesmenge an Bausteinen erhältst du in deinem Mrs.Sporty Club.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
7 Comments
älteste
neueste meiste Bewertungen
Inline Feedbacks
View all comments
Viola

Wirklich ein sehr einfaches und leckeres Rezept. Perfekt um Bananen, die man so nicht mehr essen möchte zu verbrauchen. Das nächste mal werde ich wohl etwas weniger Honig nehmen, war mir persönlich etwas zu süß.

Lorena

Wieviel gilt hier denn als eine Portion? Danke, sehr lecker 😊

Lorena

Super, vielen Dank 🙂

Lucia Calbi

Toll!

Manuela

Habe es auch ausprobiert, aber ganz ohne Honig. Die Süsse ist für mich genau richtig. Schmeckt nach “Mehr”