Frühstücksnester mit Spinat

Healthy toasts with spinach and egg on a plate. Above view over a dark stone background.

Zutaten für 4 Personen:

  • 750 g frischer Spinat
  • 1 weiße Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Rapsöl
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • 4 Eier

Zubereitung:

  • Backofen auf 180° Umluft vorheizen.
  • Spinat gründlich waschen und gut abtropfen lassen.
  • Zwiebel und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Knoblauch kann auch gepresst werden.
  • Rapsöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig anbraten.
  • Den Spinat schrittweise hinzugeben und ihn bei mittlerer Hitze garen und einfallen lassen. Wundere dich nicht, Spinat schrumpft ziemlich zusammen.
  • Würze den Spinat mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss. Anschließend in eine Schüssel geben, abkühlen lassen, damit er mit den Händen weiterverarbeitet werden kann.
  • Teile den Spinat nun in 4 gleichgroße Teile, forme ihn zu Kugeln und drücke diese auf ein Backpapier.
  • Forme in der Mitte des Spinatnests eine Vertiefung und schlage jeweils ein Ei rein.
  • Backe die Nester für 15-20 Minuten im Backofen bei 180° Umluft. Sie sind fertig, wenn das Eiweiß komplett gar ist.

BAUSTEINE FÜR 1 Portion:

Getreide –  0 / Milch – 0 / Fleisch – 1 / Gemüse – 1  
Obst – 0 / Fett – ½  / Extras – 0 / Getränke – 0 

Nach dem Mrs.Sporty Ernährungskonzept wird diese Mahlzeit mit 2 ½ Bausteinen (pro Portion) angerechnet. Deine persönliche Tagesmenge an Bausteinen erhältst du in deinem Mrs.Sporty Club.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments