Frühstücks Bowl mit Acai

17.06.2021
rezept-für-acai-bowl

Acaibeeren sind ein mittlerweile bekanntes Superfood, reich an Vitaminen und Antioxidantien. Da man eine Acai Bowl mit gefrorenen Bananen zubereitet, ist diese Frühstücksvariante super für heiße Sommertage.

Dieses Frühstücksrezept kannst wunderbar variieren und die Menge an deinen morgendlichen Hunger anpassen. Die Vorteile gegenüber klassischen Frühstücksideen, wie einem Schoko- oder Früchtemüsli, liegen klar auf der Hand. Den dort versteckt sich häufig sehr viel raffinierter Industriezucker, der deinen Blutzuckerspiegel rasant ansteigen und leider auch genauso schnell wieder fallen lässt. Dadurch bist du nicht lange gesättigt und die Wahrscheinlichkeit von Heißhungerattacken ist hoch.

Zutaten Grundrezept:

  • 3 gefrorene Bananen 
  • ca. 3 EL Acaipulver oder 150 g gefrorenes Acai-Püree. Die gefrorene Variante gibt es in großen Supermärkten in passenden Portionsgrößen. 
  • ca. 100 ml Milch deiner Wahl

Toppings:

Hier sind deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt und du kannst drauf machen was du magst:

  • geschnittene Erdbeeren, Banane oder anderes Obst
  • Haferflocken, Kokosflocken oder ungesüßte Dinkelpuffs
  • Nüsse aller Art oder Mandel-, Erdnuss- oder Cashewmus 
  • Chiasamen oder Leinsamen

All diese Varianten sollten ohne zusätzlichen Zuckerzusatz auskommen. Da in diesem Frühstück nur natürlich Fruchtzucker enthalten ist, fällt dein Blutzuckerspiegel nur langsam wieder ab und du vermeidest dadurch Heißhunger. Insbesondere in Kombination mit gesunden Fetten aus Nüssen oder Nussmusen hält dich die Acai Bowl lange satt, da Fett langsam vom Körper verarbeitet wird.

Weitere leckere und abwechslungsreiche Rezepte für deine Frühstücksbowl findest du hier: https://www.mrssportyathome.com/magazin/kreative-fruehstuecksbowls/

BAUSTEINE FÜR 1 PORTION:

Getreide –  0,3 / Milch – 0,25 / Fleisch – 0 / Gemüse – 0  
Obst – 3,75 / Fett – 0,25 / Extras – 0 / Getränke – 0 

Nach dem Mrs.Sporty Ernährungskonzept wird diese Mahlzeit mit 4,5 Bausteinen (pro Portion) angerechnet.

Zurück zum Magazin

Du bist noch kein Mitglied bei Mrs.Sporty@home?
Dann registriere dich jetzt und teste 14 Tage lang kostenlos.