Weihnachtsdessert: Blaubeer-Mohn-Gläschen

24.11.2021
weihnachtsdessert-blaubeer-mohn

Kein Weihnachtsessen ohne Dessert, denn ein süßer Abschluss ist für die Meisten ein absolutes Muss. Unsere Variante mit Blaubeeren, Haferkeksen und Magerquark ist aber deutlich leichter als gängige Weihnachtsdesserts. Genießen ganz ohne schlechtes Gewissen!

Zutaten (für 8 Gläser):

  • 100 g Haferkekse
  • 200 g Sahne
  • 30 g Vanillezucker
  • 250 g Joghurt
  • 1/2 Zitronenschale gerieben
  • 10 g Mohn
  • 250 g Magerquark
  • 30 g Zucker (wenn überhaupt)
  • 500 g Blaubeeren

Zubereitung:

  • Haferkekse zerbröseln oder zerkleinern.
  • Sahne und Vanillezucker zusammen zur gewünschten Festigkeit schlagen. 
  • Joghurt, Zitronenschale, Mohn, Quark und ggf. Zucker verrühren und unter die Sahne heben. 
  • 8 Blaubeeren zur Seite legen. 
  • Die Hälfte der Blaubeeren in die 8 Dessertgläser verteilen, die Hälfte der Creme und die Hälfte der Haferkekse darauf verteilen. 
  • Restlichen Blaubeeren und die restliche Creme auf die Gläser verteilen. Mit den übrigen Haferkekse bestreuen und mit je einer der zur Seite gelegten Blaubeere garnieren.
  • 30 Minuten kalt stellen und servieren.

Bausteine nach dem Mrs.Sporty@home Ernährungskonzept für 1 Glas:

Gr. 1 Getreide: 0 / Gr. 2 Milchprodukte: 0,5 / Gr. 3 Fleisch/Fisch/Hülsenfrüchte : 0 / Gr. 4 Obst : 0,5 / Gr. 5 Gemüse: 0 / Gr. 6 Fette: 0,8 / Gr. 7 Extras: 0,9 / Gr. 8 Getränke: 0

Diese Mahlzeit wird mit insgesamt 2,7 Bausteinen (pro Glas) berechnet.

Du suchst nach noch mehr Inspiration für dein diesjähriges Weihnachtsessen? Bei Mrs.Sporty at Home steht diese Jahr eine außergewöhnliche Vorspeise mit Couscous, Mandeln und Blumenkohl sowie ein sehr leckeres Hauptgericht auf dem Plan.

Zurück zum Magazin

Du bist noch kein Mitglied bei Mrs.Sporty@home?
Dann registriere dich jetzt und teste 14 Tage lang kostenlos.