Fettverbrennung ankurbeln: So gehts richtig!

27.12.2022
fettverbrennung ankurbeln

Ein aktiver Stoffwechsel kann deine Fettverbrennung unterstützen und dich deiner Zielerreichung näher bringen. Es gibt viele Möglichkeiten, deinen Stoffwechsel anzukurbeln und deinen Körper mit der notwendigen Energie zu versorgen, um Fett zu verbrennen. Finde hier hilfreiche Tipps, um deine Fettverbrennung anzukurbeln und langfristig Fett zu verlieren.

Was hat dein Stoffwechsel mit der Fettverbrennung zu tun?

Der Stoffwechsel bezeichnet alle biochemischen Vorgänge im Körper. Das bedeutet, dass der Stoffwechsel für die Verarbeitung aller dem Körper zugeführten Nährstoffe zuständig ist. Denn ein Mangel an Nährstoffe führt dazu, dass dieser auf seine Reserven zurückgreift. In der Theorie funktioniert so dann Abnehmen. Allerdings wird die Fettverbrennung deines Stoffwechsels durch viele Faktoren beeinflusst.

Diäten schaden deinem Stoffwechsel 

Krasse Einschränkungen in deiner Ernährung oder auch Crash-Diäten mögen kurzfristigen Erfolg bringen, sind langfristig jedoch eher schädlich für deinen Stoffwechsel. Dein Körper läuft bei Diäten auf Sparflamme und steigert deinen Appetit, um den Energieverlust auszugleichen. Möchtest du langfristig Fett verlieren, musst du deinen Körper mit genügend Nährstoffe versorgen und dennoch ein Energiedefizit sicherstellen.

Fettverbrennung ankurbeln

  • Eiweißreich ernähren – Um Eiweiß zu verarbeiten, benötigt dein Stoffwechsel viel Energie und hat ordentlich zu tun. Zusätzlich halten eiweißreiche Mahlzeiten dich lange und nachhaltig satt. 
  • Richtig trinken – Grüner Tee oder Wasser mit Zitrone sind nicht nur sehr gesund, sondern können einen positiven Einfluss auf deine Fettverbrennung haben. 
  • Richtiges Training – Ein hoher Kalorienverbrauch beim Training heißt nicht immer, dass du auch viel Fett verbrannt hast. Um auf deine Fettreserven zurückzugreifen, solltest du beim Training auf einen Puls von ca. 130 Schlägen pro Minute setzen. In diesem Trainingsbereich wird deine Fettverbrennung optimal angeregt. Dein individueller Trainingspuls ist jedoch auch abhängig von Faktoren wie deinem Altern und deinem Aktivitätslevel.

fatburn-class

In FATBURN! regen durchgehende Bewegungen im fließenden Wechsel zwischen Kraft und Ausdauer deinen Fettstoffwechsel optimal an. Verbrenne Fettkalorien & genieße die Glückshormone“, die du hier ausschüttest. Du trainierst mit 60-70 % deiner maximalen Herzfrequenz genau im richtigen Bereich, um Fett zu verbrennen.

  • Muskeln aufbauen – Keine Angst vor Muskeln! Muskeln lassen deinen Körper straffen aussehen und verbrauchen auch in Ruhe mehr Energie. Dein Grundumsatz erhöht sich dadurch und du kannst mehr Essen. 
  • Ausreichend Essen – Möglichst wenig zu essen, bringt dich nicht an dein Ziel. Greife zu gesunden, ballaststoffreichen Lebensmitteln, die dich lange satt halten. Auch Lebensmittel mit einer geringen Kaloriendichte, aber einem großen Volumen füllen deinen Bauch angenehm. 
  • Es darf scharf sein – Chili und Ingwer lassen deinen Stoffwechsel ordentlich arbeiten, um mit der Schärfe umzugehen.

Zurück zum Magazin

Du bist noch kein Mitglied bei Mrs.Sporty at home?
Dann registriere dich jetzt und teste 14 Tage lang kostenlos.